EFT-Klopfakupressur ist eine Methode der energetischen Psychologie

EFT Klopftherapie - Klopfakupressur - Klopftechnik - Emotional Freedom Techniques

EFT steht für “Emotional Freedom Techniques“ und ist eine sanfte und verblüffend wirkungsvolle Klopftechnik, mit der Sie recht schnell  Stress, körperliche Schmerzen und negativ empfundene Gefühle spürbar abbauen können.

Sie ist eine therapeutische Behandlungsmöglichkeit innerhalb der energetischen Psychologie und nutzt das uralte Wissen der traditionellen Chinesischen Medizin TCM -  der Akupunktur - nur ohne Nadeln.

Lange und endlose Termine sind in der Regel nicht nötig. Durchschnittlich werden 2-5 Sitzungen (je nach Anliegen) in meiner Praxis benötigt.

Die klassischen Akupunkturpunkte werden per Klopfen oder leichtem Druck stimuliert, während Sie die belastenden Gefühle benennen. Ist die Störung im Energiesystem des Körpers behoben, spüren Sie, wie sich die emotionale Belastung verringert oder ganz auflöst.

EFT ist nicht perfekt und auch keine Wundertechnik, aber sie  zeigt oftmals auch dort eine positive Wirkung, wo andere Methoden nicht oder nur ungenügend helfen. Im wahrsten Sinne des Wortes ist EFT eine emotionale Freiheit,  die uns leichter und sorgenfreier und die uns die Vergangenheit weniger belastend fühlen lässt. 

EFT Klopfpunkte

Der US-amerikanische Psychotherapeut Roger J. Callahan (1925-2013) gilt als Begründer der Klopfakupressur. Er entwickelte Ende der 1970er die Klopfakupressur-Methode Thought Field Therapy (TFT), nachdem er durch einen Zufall erlebte, wie eine schwerste Wasserphobie bei seiner Patientin nach dem Beklopfen von nur einem Akupunkturpunkt spontan verschwunden war und nie wieder kam. Als EFT wurde es dann von seinem Schüler Gary Craig fantastisch ausgebaut und weiterentwickelt. 

Heute ist seine Form der Klopftechnik markenrechtlich geschützt und als Selbsthilfetechnik weltweit verbreitet.

Meine Arbeitsweise entspricht den Ausbildungsrichtlinien des D.A.CH.-Verbandes für Klopfakupressur e.V. 

Gabriele Thieken - Praxis für emotionale Freiheit und seelische Gesundheit - Frankfurt am Main